Barcode Scanner

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen der Anwendungsmöglichkeiten, Robustheit und Ergonomie, sowie in der Einbindung in Ihre vorhandene IT-Struktur. Sprechen Sie uns gerne an unter Tel. 04105 1411-0 oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular. Sie können sich auch gerne als Planungs- und Entscheidungshilfe unseren Katalog für Barcode Handleser, mobile Barcodeleser und Industrie-Terminals herunterladen. Fragen dazu beantworten wir gerne.


gryphon 1d & 2d Barcodescanner

hier geht es direkt zu den Produkten

Barcodereader für die Bereiche Büro, Kasse und Backoffice

Ob Sie nun kabelgebundene oder kabellose Barcode Scanner für den Bürobereich suchen – hier werden Sie fündig. In Umgebungen wo  es nicht so rau zugeht, wie z.B. im Lager oder in der Produktion können entsprechende Geräte zum Einsatz kommen, welche nicht den extremen Belastungen z.B. einer Produktion, standhalten müssen. Diese Gerätetypen können sowohl 1D Codes als auch 2D Codes, wie Datamatrix, QR-Code oder Stapelcodes erfassen und überstehen Stürze aus einer Fallhöhe von ca. 1,5m problemlos. Wir beraten Sie gerne!

 

 

PowerScan7100Homepage

hier geht es direkt zu den Produkten

Barcodereader für Lager und Logistik (Handscanner)
In Umgebungen, in denen es deutlich rauer zugeht, als im Büro oder an einer Kasse, müssen die Geräte eine höhere Schutzklasse aufweisen und robuster sein, damit diese unbeschadet ihren Dienst versehen können. Diese Typen haben neben einem robusten Gehäuse und in Gummi gelagerten Elektronikkomponenten zumeist eine Fallschutzsicherheit, die bei 1,8m und mehr liegt. Dadurch sind sie auch bei dauerhafter mechanischer Beanspruchung gut geschützt, denn die Ausfallsicherheit ist ein wichtiges Kriterium und sollte vorab nicht aufgrund von preislichen Überlegungen unterbewertet werden! Denn wer billig kauft, der kauft 2 mal…

PowerScanPBT8300homepage

hier geht es direkt zu den Produkten

Barcodereader für die Industrie (Handscanner)
In industrieller Umgebung müssen die Geräte ein vielfaches an Stürzen, Schwingungen und anderen Beanspruchungen aushalten, im Vergleich zu anderen Umgebungen. Auch die Unempfindlichkeit gegen Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und elektronischer Beeinflussung durch Störungen durch magnetische/elektrische Felder dürfen die Funktionalität nicht behindern. Hier werden Geräte eingesetzt, die kompromisslos auf Haltbarkeit und Störunempfindlichkeit getrimmt sind. Trotzdem wird eine Interaktivität mit anderen Systemen gefordert und damit eine störungsfreie Datenkommunikation.

FalconX3Homepagejpg

hier geht es direkt zu den Produkten

mobile Barcodescanner online/offline
Geräte für die Mobile Datenerfassung erlauben an fast jedem Ort die Erfassung von Barcodes, RFID-Datenträgern und Tastatur-Eingaben. Einerseits können die Daten direkt im Gerät gespeichert, verarbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt versendet werden, oder es können die erfassten Daten sofort per WLAN oder WWAN (2G/3G) versendet werden. In fast allen Bereichen für Handel, Transport, Lager, Logistik, Industrie und Gesundheitswesen ist die mobile Datenerfassung seit Jahren fester Bestandteil der Infrastruktur.

Datalogic DS2100N Laserscanner

hier geht es direkt zu den Produkten

stationäre 1D-Leser für die Anlagensteuerung
Stationäre Barcode Scanner (oder auch Festscanner genannt) für Anwendungen in der Industrie findet man überall dort, wo automatisierte Prozesse existieren. Sowohl in der Produktion, in der Lagerwirtschaft, in der Sortierung von Produkten bis hin zu Gepäcksortieranlagen auf den Flughäfen weltweit. Es sind zumeist kompakte und robuste Lesegeräte mit einem hohen Maß an Intelligenz und Verarbeitungsgeschwindigkeit, da die Erkennung, Lesung und Datenübertragung nur wenige Millisekunden dauern darf und teilweise auch Auswertungen im Gerät selbst schon vorgenommen werden.

Matrix300

hier geht es zu den Produkten

stationäre 1D/2D-Leser für die automatisierte Steuerung
In der industriellen Automatisierung werden zunehmend Kamerasysteme eingesetzt, da diese bestimmte Vorteile gegenüber den bekannten Laserscannern haben. Dazu zählen neben der Verschleißarmut (keine beweglichen Teile wie Spiegelmotore), der ultraschnellen Bildaufnahme (z.b. eine 10.000stel Sekunde) auch die Fähigkeit, omnidirektional zu lesen – und das alles bei Geschwindigkeiten, die mit dem menschlichen Auge nicht mehr verfolgbar sind.

Die neuesten Kamerasysteme arbeiten mittlerweile mit eine sogenannten Flüssiglinse, welche den Geräten zu unglaublichen Leseeigenschaften verhilft.